.page-section-599640c32d6ff { padding:0px 0; background-attachment:scroll; background-attachment: scroll\9 !important; background-position:left top; background-repeat:repeat; } .page-section-599640c32d6ff .alt-title span { } .page-section-599640c32d6ff.section-expandable-true:not(.active-toggle):hover .mk-section-color-mask { opacity:0.8 !important; } .page-section-599640c32d6ff .expandable-section-trigger i { opacity:1; top:0 !important; }
.page-section-599640c32e0f7 { padding:0px 0; background-image:url(http://graphtwerk.de/wp-content/uploads/2016/09/public-domain-images-free-stock-photos-high-quality-resolution-downloads-public-domain-archive-4.jpg); background-attachment:scroll; background-attachment: scroll\9 !important; background-position:left top; background-repeat:no-repeat; } .page-section-599640c32e0f7 .alt-title span { } .page-section-599640c32e0f7.section-expandable-true:not(.active-toggle):hover .mk-section-color-mask { opacity:0.8 !important; } .page-section-599640c32e0f7 .expandable-section-trigger i { opacity:1; top:0 !important; }

360 x 360 GRAD

#fancy-title-599640c330185 a{ color: rgba(255,255,255,0.91); }
#divider-599640c3302ea .divider-inner{ border-width:1px; height:1px; margin: 0 auto; }

Panorama

#fancy-title-599640c330435 a{ color: #ffffff; }

Geschichte des Panoramas

#fancy-title-599640c330d25:after, #fancy-title-599640c330d25:before { background-color:rgba(0,0,0,0.4); height:1px !important; } #fancy-title-599640c330d25 a{ color: #000000; }

Der Begriff des Panoramas ist Ende des 18. Jahrhunderts aus dem Englischen entlehnt, einer Wortneubildung aus dem griechischen πᾶν (pãn) für „alles“ und ὅραμα (hórama) für „Sicht“.
Die Schöpfung dieses Wortes war notwendig geworden, da am 17. Juni 1787 der Ire Robert Barker ein Patent unter der Bezeichnung „la nature à coup d’oeil“ angemeldet hatte. Er hatte ein Verfahren entwickelt, das die perspektivisch richtige Darstellung eines Rundumblickes auf einer zylindrischen Leinwand ermöglichte. 1788 stellte Barker sein erstes Panorama in Edinburgh aus, das erste Panorama überhaupt. Jedoch zur Mode wurde der panoramatische Blick erst mit Barkers zweitem Panorama, einer Ansicht von Westminster und der City of London. Der Erfolg der Panoramadarstellung entspringt dabei gleichsam der Weltsicht des „weltbeherrschenden“ Menschen des 18. Jahrhunderts, dem Bedürfnis nach dem ordnenden Überblick von oben.

.btn-599640c33106f { color:#444444 !important; border: 1px solid #444444; margin-bottom:55px; } .btn-599640c33106f::before { background-color:#444444 !important; } .btn-599640c33106f:hover { color:#ffffff !important; }

Sphärische Panoramen

#fancy-title-599640c331353:after, #fancy-title-599640c331353:before { background-color:rgba(0,0,0,0.4); height:1px !important; } #fancy-title-599640c331353 a{ color: #000000; }

Graphtwerk erstellt generell sphärische Panoramen, auch Kugelpanoramen genannt. Diese 360° x 360° Panoramen erwecken den Eindruck, als stünde man selbst vor Ort, da man sich individuell in alle Richtungen drehen und den Bildausschnitt dabei vergrößern oder verkleinern kann. Die virtuelle Rundumsicht entsteht durch die fotografische Aufnahme zweier Fisheye-Objektive deren Bilder zu einem equirectangularen Bild per Software zusammengesetzt werden. Letzteres wird per WebGL auf eine 3D-Kugel gespannt, in deren Mitte sich der schwenkbare Blickpunkt befindet. WebGL läuft im Gegensatz zu Flash basierenden Lösungen in allen Browsern und mobilen Geräten.

Der Eindruck eines Rundgangs entsteht durch den Wechsel des Stand- bzw. Blickpunktes. Dabei wird lediglich das Panoramabild getauscht.

Gewähren Sie Einblick. Gewinnen Sie Vertrauen.

#fancy-title-599640c3317d2:after, #fancy-title-599640c3317d2:before { background-color:rgba(0,0,0,0.4); height:1px !important; } #fancy-title-599640c3317d2 a{ color: #000000; }

Wir Menschen lieben innovative und unterhaltsame Erfahrungen.
Mit der virtuellen Präsentation Ihrer Unternehmungen, Arbeitsräume oder Produkte im Web reichen sie Ihrem Besucher die Hand, denn Sie zeigen, was Sie können und wer sie sind. Das schafft Vertrauen – die Basis all unserer erfolgreichen Beziehungen.

Ranking & Gerangel

#fancy-title-599640c331a90:after, #fancy-title-599640c331a90:before { background-color:rgba(0,0,0,0.4); height:1px !important; } #fancy-title-599640c331a90 a{ color: #000000; }

Virtuelle Touren, Kugelpanoramen oder 360° Videos erhöhen das Interesse und damit die Verweildauer des Besuchers auf Ihrer Webseite. Eindrückliche Inhalte werden zudem gern in den Sozialen Netzwerken geteilt. Das kann wiederum zu mehr Besuchen ihrer Internetpräsenz führen. All dies sind Faktoren, welche die Bewertung ihrer Webseite durch die Suchmaschinen erhöht.

kugelpanorama
kugelpanorama
panorama-funktionsuebersicht
panorama-funktionsuebersicht
panorama-cappeller-architekten
panorama-citytunnel-leipzig
panorama-halle14-spinnerei-leipzig-robert-frank-ausstellung
panorama-halle14-zentrum-fuer-zeitgenoessische-kunst-ausstellung-capitalist_melancholia
Panorama Bildhaueratelier Tobias Rost
panorama-bildhauer-atelier-tobias-rost-spinnerei-leipzig
panorama-max-ernst-museum-tim-burton
video-panorama_max-ernst-museum_tim-burton-ausstellung
panorama-albertina-bibliothek-leipzig
panorama-albertina-bibliothek-leipzig
panorama-urlaub-ostseekueste
panorama-opernball-leipzig-2016
panorama-bund-bildender-kuenstler-tapetenwerk-leipzig-janke-ausstellung

Was kosten Panoramafotografie, 360° Video oder ein virtueller Rundgang?

#fancy-title-599640c3373e1 a{ color: #393836; }
#divider-599640c337548 .divider-inner{ border-width:1px; height:1px; margin: 0 auto; }

360° Foto Panorama

#fancy-title-599640c3379c7 a{ color: #393836; }

Das erste Panorama: € 129,00 Netto (€ 153,51 inkl. 19% MwSt.)
Jedes weitere im selben Auftrag und Standort: á € 50,00 Netto (€ 59,50 inkl. 19% MwSt.)
Keine Anfahrtkosten im Radius von 20 Kilometern um Leipzig. Fahrten über 20 Kilometer Entfernung von Leipzig berechnen wir mit € 0,50 pro Kilometer.

Für die Erstellung einer Panorama-Tour mit bis zu 10 Panorama-Fotografien fallen keine weiteren Kosten an. Wünschen Sie eine Tour mit mehr als 10 Bildern, bitten wir sie ein individuelles Angebot zu erfragen.

360° Video Panorama

#fancy-title-599640c337e1e a{ color: #393836; }

Das erste PanoramaVideo: € 149,00 Netto (€ 177,31 inkl. 19% MwSt.)
Jedes weitere im selben Auftrag und Standort: á € 60,00 Netto (€ 71,40 inkl. 19% MwSt.) Die Aufnahmedauer eines 360° Videos beträgt maximal 5 Minuten. Längere Spielzeiten erzeugen sehr große Datenmengen, welche den Aufbau einer Webseite unnötig verzögern.

Für die Erstellung einer VideoPanorama-Tour mit bis zu 3 Panorama-Videos fallen keine weiteren Kosten an. Wenn Sie eine Tour mit mehr als 3 Videoaufnahmen wünschen, erstellen wir Ihnen gern ein Angebot.

Hosting von Panoramen

#fancy-title-599640c33826d a{ color: #393836; }

Wenn Sie Ihre Panoramen nicht auf dem eigenen Webserver verwalten möchten, bietet Graphtwerk ihnen die Übernahme des Hostings an. Damit lassen sich z.B. im Rahmen von Anzeigen in den üblichen Immobilien-Vermarktungs-Plattformen einfach Links zu einer virtuellen Tour hinterlegen. Dies ist leider notwendig, da ein direktes Hochladen von Panoramen bei immoscout, immowelt, immonet u.a. nicht möglich ist.
Der Hosting Service wird halbjährlich berechnet, sollte ein Panorama nach den ersten 6 Monaten nicht mehr benötigt werden, fallen keine weiteren Kosten für das Hosting an. Der Hostingpreis pro Panorama oder Tour und pro 6 Monate beträgt € 5,00 Netto (5,95 inklusive 19% MwSt.).

Corporate Design

#fancy-title-599640c3386c4 a{ color: #393836; }

Die Implementierung Ihres gelieferten Logos ist inklusive. Wünschen Sie weitere individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, Funktionen und Anpassungen an Ihr Corporate Design, unterbreiten wir Ihnen gern ein Angebot.

Platzieren auf Ihrer Webseite

#fancy-title-599640c338957 a{ color: #393836; }

Gern platzieren wir Panorama und Panoramatour auf Ihrer Webseite für den Preis von € 100,00 Netto (€ 119,00 inkl. MwSt.)

.btn-599640c338c34 { color:#444444 !important; border: 1px solid #444444; margin-bottom:15px; } .btn-599640c338c34::before { background-color:#444444 !important; } .btn-599640c338c34:hover { color:#ffffff !important; }
#mk-custom-box-599640c33063d { padding:45px 55px; margin-bottom:20px; background-attachment:scroll; background-repeat:repeat; background-color:rgba(255,255,255,0.95); background-position:left top; } #mk-custom-box-599640c33063d .mk-divider .divider-inner i{ background-color: rgba(255,255,255,0.95) !important; }
.page-section-599640c32e605 { padding:20px 0; background-attachment:scroll; background-attachment: scroll\9 !important; background-position:left top; background-repeat:repeat; } .page-section-599640c32e605 .alt-title span { } .page-section-599640c32e605.section-expandable-true:not(.active-toggle):hover .mk-section-color-mask { opacity:0.8 !important; } .page-section-599640c32e605 .expandable-section-trigger i { opacity:1; top:0 !important; }